�����ڵ�λ�ã� ���ﰮ������վ >> ���� >> �����﷨ >> ����

�����﷨֪ʶ����

���ߣ�����    ������Դ����վԭ��    ����ʱ�䣺2016/10/8

�����﷨֪ʶ����
��������ʺ͵���������
Die Bruchzahlen �������ڷ�����19���µķ�ĸ���ɣ��û����ʼ����Դ�β��tel���磺 1/4=ein Viertel 3/7=drei Siebentel 4/5=vier Fuenftel 2/3=zwei Drittel 20���ϵķ�ĸ�Ĺ��ɣ��û����ʼӣ�stel���磺 5/20=fuenf Zwangzigstel 6/100=sechs Hundertstel Ҫע�⣺����ҪСд �ٷֱ� % 1/100 һ��д��1% ����ein Prozent 25% = fuenfundzwangzig Prozent ������ 1 erste 2 zweite 3 dritte 4 vierte 5 f��nfte 6 sechste 7 siebente����siebte�� 8 achte 9neunte 10 zehnte 11 elfte 12 zwölfte 20 zwanzigste 21 einundzwanzigste 33 dreiunddreißigste 58 achtundf��nfzigste 100 hundertste 1000 tausendste 10000 zehntausendste
�������ʴ��ʺ͹�ϵ����
welcher���ĸ�(��)����Щ(��) I - ���Σ� ���� ���� ���� ���� 1 welcher welche welches welche 2 welches(welchen) welcher welches(welchen) welcher 3 welchem welcher welchem welchen 4 welchen welche welches welche II - �÷��� 1) �����ʴ��������ʾ䣺 Welches Fahrrad ist deins? �������г�����ģ� Auf welche Weise kann ich ihm helfen? ����ʲô��ʽ���ܰ����� 2)����ϵ����������ϵ(����)�Ӿ䣬������Ӿ��б����ε�����һ�£�����Ҫ�����ڴӾ��е��εijɷ���������welcher������÷�һ����der, die, das �����ĴӾ������棺 Der Mann, welcher (der) mir gerade geholfen hat, ist weg gegangen. �ղŰ����ҵ��Ǹ������ˡ� Solche Buecher, welche (die) er gestern gekauft hat, lese ich nie.��������������飬�Ҵ���������
�����ϵ���ʺ�ָʾ����
I - ��ϵ���ʻ�ָʾ���ʵı仯��ʽ�� ���� ���� ���� ���� 1 der die das die 2 dessen deren dessen deren 3 dem der dem denen 4 den die das die II - �ھ�����Ĺ��ܣ� 1) ������ϵ(����)�Ӿ䣬���������������ε�����ͬ�����������ڴӾ��е��εijɷ��������뱻�����ε������޹ء��Ӿ���β����ǰ���ö���������ֿ��������һ�� Der Student, der hier spricht, lernt fleissig. ������˵����ѧ��ѧϰ��Ŭ���� Der Studentin, die hier spricht, lernt fleissig. Das Maedchen, das hier spricht, lernt fleissig. Die Studenten, die hier spricht, lernt fleissig.
�ڶ��� Der Student, dessen Lehrer mein Freund ist, lernt fleissig. ������ʦ�������ѵ���λѧ��ѧϰ��Ŭ���� Die Studentin, deren Lehrer mein Freund ist, lernt fleissig. Das Maedchen, dessen Lehrer mein Freund ist, lernt fleissig. Die Studenten, deren Lehrer mein Freund ist, lernt fleissig.
������ Der Student, dem der Lehrer hilft, lernt fleissig. ����ʦ��������λѧ��ѧϰ��Ŭ����Die Studentin, der der Lehrer hilft, lernt fleissig. Das Maedchen, dem der Lehrer hilft, lernt fleissig. Die Studenten, denen der Lehrer hilft, lernt fleissig.
���ĸ� Der Student, den der Lehrer fragt, lernt fleissig. ������ʦ�ʻ���ѧ��ѧϰ��Ŭ���� Die Studentin, die der Lehrer fragt, lernt fleissig. Das Maedchen, das der Lehrer fragt, lernt fleissig. Die Studenten, die der Lehrer fragt, lernt fleissig.
�������ã�
Das Haus, in dem ich wohne, ist gross. ��ס�ķ��Ӻܴ�
2) ��ָʾ���ʣ��仯������ϵ����ʱͬ���൱��Ӣ���е�this, these, that, those����ʱ���ǵ��ԣ�������Ҫ�뱻ָ����������ȫһ��.�� Ich habe gestern einen Freund gesehen. Der hat mir das Buch gegeben. �����쿴��һ�����ѡ����������Ȿ�顣 Die Studentin studiert fleissig, der habe ich geholfen. ��λŮѧ��ѧϰ��Ŭ�����Ұ��������� Die Frau kenne ich nicht, die habe ich noch nie gesehen. ��λŮʿ�Ҳ���ʶ���Ҵ�δ�������� Fragen Sie den Studenten? Ja, den frage ich. ��ȥ����λѧ�����ǣ���Ҫ������
2-1) ָʾ����das��ָ���������ʣ�������ָ���������õ����Ժ����Եĵ������ʣ� ������һ�����ӣ� Das ist sein Fueller. (ָ������) Das ist eine Tafel. (ָ������) Das sind meine Freunde. (ָ������) Es tut mir leid, dass wir so spaet gekommen sind. Das macht doch nichts. (ָ��һ�仰) 2-2) ָʾ����das��ɽ�һ����was����������������Ӿ������θôʣ� Denken Sie an das, was wir von Ihnen erwarten?
I - ��һ����ʽ�ĸ���ʱ̬�˳ƵĶ�����ʽ���Ǵʸɼӵ�һ����ʽ��β��
��β ����sein ������ich e habe gebe sei du est habest gebest sei st er e habe gebe sei wir en haben geben sei en ihr et habet gebet sei et sie en haben geben sei en II- ��һ����ʽ������ʱ����һ����ʱ���������ʱ����ʱ̬�����ӽṹ���£� a- ��ͨ����ʱ�Ĺ��ɣ��õ�һ����ʽ������ʽSusan sei schoen. Peter habe das Buch.
b- ��һ����ʱ�Ĺ��ɣ�werden �ĵ�һ����ʽ��ʽ+ ��һ����ʽSusan werde schoen sein. Peter werde das Buch lesen. c- �������ʱ�Ĺ��ɣ�haben / sein �ĵ�һ����ʽ��ʽ+ �ڶ��ִ�Susan sei schone gewesen. Peter habe das Buch gelesen. �ڵ�һ����ʽ�ֻ���������ʱ����������ȥ���£������ڼ�����ʱ�������Ķ������ڻ������¡�


�ڶ�����ʽ�Ĺ���
1- ����ʽ���ʵĹ��ɣ�
a- ���仯���ʼ�������̬������ sollen, wollen �ĵڶ�����ʽ��ȥʱ�����ǵ�ֱ��ʽ��ȥʱ
��ȫһ�£�
��β(�����仯���ʹ�ȥʱ��βһ��)
��ȥʱ machte lernte
ich te machte lernte
du test machtest lernest
er te machte lernte
wir ten machten lernten
ihr tet machtet lerntet
sie ten machten lernen
b- ǿ1- ����ʽ���ʵĹ��ɣ�
a- ���仯���ʼ�������̬������ sollen, wollen �ĵڶ�����ʽ��ȥʱ�����ǵ�ֱ��ʽ��ȥʱ
��ȫһ�£�
��β(�����仯���ʹ�ȥʱ��βһ��)
��ȥʱ machte lernte
ich te machte lernte
du test machtest lernest
er te machte lernte
wir ten machten lernten
ihr tet machtet lerntet
sie ten machten lernen
b- ǿ�仯���ʵĵڶ�����ʽ�Ĺ����ǣ�
����ֱ��ʽ��ȥʱ�Ĵʸ� (Ԫ��Ϊa,o,u�ģ�Ҫ����) �� ����ʽ�˳ƴ�β
��ȥʱ war kam ging wurden gab hatten
ich e waere kaeme ginge wuerde gaebe haette
du est waerest kaemest gingest wuerdest gaebest haettest
er e waere kaeme ginge wuerde gaebe haette
wir en waeren kaemen gingen
wuerden gaeben haetten
ihr et waeret kaemet ginget wuerdet gaebet haettet
sie en waeren kaemen gingen
wuerden gaeben haetten
��̬����Ҳ���ù�ȥʱ�Ĵʸ� + ����ʽ�˳ƴ�β���ɣ�mussten, mochten, durften, konnten
��Ԫ��ҲҪ�����sollten ��wollten ���⣬Ԫ��������
��ȥʱ�� musstete mochte durfte konnte sollte wollte
ich te muesste moechte duerfte koennte sollte wollte
du test muesstest moechtest duerftest koenntest solltest wolltest
er te muesste moechte duerfte koennte sollte wollte
wir ten muessten moechten duerften
koennten sollten wollten
ihr tet muesstet moechtet duerftet koenntet solltet wolltet
sie ten muessten moechten duerfeten koennten sollten wollten
d- �ڶ�����ʽֻ������ʱ̬��������ȥʱ�͹�ȥ���ʱ��
��ʾ���ںͽ����������£�����δ��ʱ������ʽ�ù�ȥʱ��
��ʾ��ȥ�������£������ѹ�ʱ������ʽ�ù�ȥ���ʱ��
��ȥʱ���ͣ�����ʹ�õڶ�����ʽ������ʽ
Susan waere schoen.
Peter laese das Buch.
��ȥ���ʱ���ͣ�sein / haben �ĵڶ�����ʽ������ʽ+ �ڶ��ִ�
Susan waere schoen gewesen.
Peter haette das Buch gelesen��


����ڶ�����ʽ�ij����÷�
1- ����ʵԸ���� (Irrealer Wunschsatz) Wenn das Wetter doch schoen waere! (Aber das Wetter ist nicht schoen.) �����øö�ð���Wenn wir jetzt Ferien haetten! �����������м��ն�ð��� Wenn er gestern doch gekommen waere! ������Ҫ���˶�ð��� Wenn ich ihn nur getroffen haette! ��Ҫ������������ð��� Waere das Wetter doch schoen! Kaeme Herr Li doch! ��ע��a- �����г���doch��nur��ǿ��������ĩ�ø�̾�ţ�b- Wenn ����ʡȥ����ʱ����Ϊ������
2- ����ʵ������(Irrealer Konditionalsatz)
2-1 ��wenn������ֻ��ʾδ�����ѹ�����ʱ��Σ� Wenn ich Zeit haette, kaeme ich gerne zu eurer Party. (δ��ʱ) ��������ʱ�䣬��Ը���μ����ǵ��ɶԡ�Wenn ich gestern Zeit gehabt haette, waere ich zu eurer Party gekommen. (�ѹ�ʱ) ��Ҫ��������ʱ�䣬�͵����ǵ��ɶ����ˡ�Wenn ich das Buch gekauft haette, koennte ich es dir auch leihen. (�ѹ�ʱ) ��Ҫ�������DZ��飬��Ҳ�ܰ�������㡣
2-2 ��bei, unter, ohne, mit �Ƚ�ʶ���� beinahe, fast, gegebenfalls �ȸ��ʵĶ����䣺 Unter anderen Umstaenden haette ich einen Versuch vorgenommen���ڱ������£��ҿ�����һ�������ˡ�Ohne das Essen koennte man nicht leben. û�Ե��˾ͻ�ˡ�Es waere beinahe zu einer Explosion gekommen. ��һ���������ը��Gegebenfalls muesste diese Maschine zu einer Generalreparatur gegebenwerden. ��Ҫ�Ļ�����̫�������ó�ȥ���ޡ�
3- Wuerden �ڷ���ʵ�������е��÷�������Щ���仯����ʽ������ʽ����ֱ��ʽ�������ڱ�ʾδ��ʱ���������ʱ������wuerden�Ӳ���ʽ�����棺 Er uebersetzte den Text, wenn er Zeit haette. Er wuerde den Text uebersetzen, wenn er Zeit haette. (������wuerde����uebersetzte) Wir wuerden gleich zu ihm gehen, wenn es nicht zu spaet gewesen waere. (������wuerden����gingen)
4- �ڶ�����ʽ���ڿ���������(Konjunktiv II der Hoeflichkeitsform) Haettest du Lust zu einer Party?Waere Ihnen das recht? Duerfte ich hier bleiben? koennten Sie uns helfen?
5- �ڷ���ʵ���еĵڶ�����ʽEr koennte uns helfen. Aber er ist nicht hier. Ich haette ihn angerufen. Aber ich wusste seine Adresse nicht. Ich wuerde sehr gerne mit dir zusammenarbeiten, aber ...
6- ��ʾ���ܵģ�����ϣ��ʵ�ֻ�������ʵ�� Das Material waere der hohen Belastung nicht gewachsen.����Ͽ��ܳ��ز��˸߸��ɡ�
7- ������ Er sagte mir, sie koentte das tun. ��������˵������������¡�Er fragte mich, ob Susan zu mir gekommen waere.����������Ƿ�������ˡ�
8- Als ob, als wenn, als (���񣬺����ƺ�)��������ʵ�ȽϾ䣬����Ҫ������ʽ�� als ob �Ӿ䣬ν�ﶯ�ʶ��õڶ�����ʽ��ֻ�������ھ�β: Er tut so, als ob er alles koennte. als wenn �Ӿ䣬ν�ﶯ�ʶ��õڶ�����ʽ��ֻ�������ھ�β: Er redete, als wenn er der Boss waere. als �Ӿ䣬ν�ﶯ����als�󣬿����ǵ�һ��ڶ���������ʽ���������ھ�β: Es kommt mir vor, als waere er krank. �������ͣ� Er tut so, als ob Es scheint (jm.), als ob Es kommt (jm.) vor, als ob Es sieht so aus, als ob Er gibt sich den Anschein, als ob
����������ʲôʱ̬��Ӿ��ʾ�������ڵ�ʱ��������Ӿ���Ϊ��ͬʱ��Er redet, als ob er in Deutschland waere. ����˵�����������ڵ¹�Er redete, als ob er in Deutschland waere. Er hat redet, als ob er in Deutschland waere. ����������ʲôʱ̬��Ӿ��ʾ���ǹ�ȥ�ļ����Ӿ���Ϊ������ǰEr redet, als ob er lange in Deutschland gewesen waere. ����˵�����������ڵ¹�Er redete, als ob er in lange Deutschland gewesen waere. Er hat redet, als ob er in lange Deutschland gewesen waere. ����������ʲôʱ̬��Ӿ��ʾ�Ľ�����ʱ�����Ӿ���Ϊ������֮��Es ist so kalt, als ob es schneien wuerde. ����ô�䣬����Ҫ��ѩ��Es war so kalt, als ob es schneien wuerde. Es ist so kalt gewesen, als ob es schneien wuerde. 9- ��zu...als dass �����Ľ���䣬�Ӿ䶯��һ���õڶ�����ʽ����ʾ�񶨵���˼��Er spricht zu leise, als dass man ihn hoeren koennte. �����������֧��ڶ���Ķ��ʺ����ݴ�(1)
���: 66 ���� 0 2008-07-28 19:31 ������: ��
һ��һ���� �Ӹ���ʵ�͹������й��ռ���֧��ڶ���Ķ���37�������ݴ�21�����ֽ������弰��֤�������£�����ĸ���У��� 1.���� 1��V + G���ڶ��� sich annehmen�ػ������� sich der Verletzten/ der Kinder ~ ����������/ ���� sich des Experiments gewissenhaft ~ ����Դ�ʵ�� sich bedienen [��] ���ã�ʹ�� sich eines Kompasses ~ ʹ��ָ���� sich zur Verdeutlichung eines Vergleiches ~ Ϊ��������ʹ�ñ��� bei der Verhandlungen der deutschen Sprache ~ ̸��ʱʹ�õ���bed��rfen [��] ��Ҫ Der Alte bedarf der Pflege/ besonderer F��rsorge ������Ҫ����/ �ر���չˡ� Das bedarf keiner Erkl��rung. ���ò������͡� Es bedarf keines weiteren Wortes. �ⲻ�ض�˵�� sich beflei��igen [��] Ϊ����Ŭ�������� sich gro��er H��flichkeit/ Zur��ckhaltung ~ ���������������/ ���� sich einer Sprache ~ Ŭ��ѧϰһ������ sich begeben [��]����Ը������������ sich aller Vorrechte/ eines Anspruchs/ jedes politischen Einflusses �������е���Ȩ/ һ��Ҫ��/ ���е�����Ӱ�� sich bem��chtigen [��] ǿռ����ȡ sich aller Staatsgewalt ~ ��ȡ���еĹ���Ȩ�� sich der feindlichen Festung ~ǿռ���˵ı��� Unsicherheit/ Angst bem��chtigte sich seiner. ����/ �־���Ϯ���� sich besinnen [��] <���ڶ���> sich eines Besseren/ eines anderes ~ �ı����� sich ent��u��ern [��] ���������������� sich des gesamten Verm��gens/ seines Erbes ~ �������еIJƲ�/ �Լ����Ų� sich seiner Gewohnheiten/ seiner W��nsche ~ �����Լ���ϰ��/ Ը�� entbehren ȱ�٣�ȱ�� Seine These/ Behauptung/ Vermutung entbehrt jeglicher wissenschaftlichen Grundlage/ jeder Glaubw��rdigkeit. �����۵�/ ˵��/ �Ʋ�ȱ���κο�ѧ����/ ���Ŷȡ� Sein Gedankengang entbehrt einer straffen Logik. ����˼·ȱ�����ܵ��߼���sich enthalten [��] ���������ƣ����� sich bei der Abstimmung der Stimme ~ ͶƱʱ��Ȩ Ich konnte mich des Lachens/ der Tr��nen nicht ~. ���̲�ס��Ц/ ������ sich entraten [�ţ�����] ȱ�٣����� sich js Hilfe nicht ~ k��nnen ij�˵İ����ز����� sich erbarmen [�ţ�����] ͬ�飬���� sich der Kranken und K��rperbehinderten ~ ͬ�鲡�˺Ͳм��� sich erfreuen [��] ���У�ӵ�� sich eines gro��en Ansehens/ guten Rufs/ bester Gesundheit / gro��er Beliebtheit ~ ����/ ӵ�кܸߵ�����/ ������/ ����/ ���˵İ��� sich erinnern [�ţ�����] ���䣬���� seiner Jugend ~ �������Լ�������ʱ�� ermangeln [��] ȱ�٣�ȱ�� Sein Vortrag ermangelte jeglicher Lebendigkeit. ���ı��治�������� sich erwehren [��] ���ܣ����������ѣ���ס des Feindes/ der Angreifer ~ ��������/ ������ Sie konnte sich der Tr��nen nicht ~. ���������̲�ס��������gedenken [��] ���˼��der Toten ~ ׷˼���� sich r��hmen�Կ䣬��ҫ sich seiner beruflichen Erfolge/ Taten ~ Ϊ�Լ������еijɾ�/ ��Ϊ�Ժ� sich sch��men [��] ���� sich seines Aussehens/ der VergangenheitΪ�Լ������/ ��ȥ�е����� sein guter Laune/ Dinger ~ ������ der Ansicht/ Auffassung/ Meinung ~ ��Ϊ der festen ��berzeugung/ Zuversicht ~ ����/ �������� frohen Mutes ~ ������� guter Hoffnung ~ ������ spotten [�ţ�����] ����ᣬ���ѡ�����һ���� eines Rates/ einer Warnung/ einer Gefahr ~ ����Ȱ��/ ����/ Σ�� Das spottet jeder Beschreibung/ Vorstellung. �⣨���ã��޷�����/ ���� sich vergewissernȷ����֤ʵ sich der Zuverl��ssigkeit des Berichtes ~ ȷ֤����Ŀɿ��� walten ��������� ihres Amtes ~ ��ʹְȨ�����ñ�ְ���� sich wehren sich seiner Haut ~ [��] �Լ������Լ�
̫С����Ҷ������塣
2��V + A/ sich + G anklagen �ظ棬���� jn des Hochverrates/ Mordes ~ �ظ�ij����������/ ıɱ�� belehren <���ڶ���> jn eines Besseren/ eines anderes ~ ����/ �ı�ij�˵Ŀ��� berauben [��] ��ȥ�����ߣ����� jn seines Geldes/ seiner Wertsachen ~ ��ij�˵�Ǯ/ �м�֤ȯjn politischer Rechte / Freiheit ~ ����ij�˵�����Ȩ��/ ���� Der Schreck beraubt ihn der Sprache. ����ʹ��˵���������� beschuldigen ָ��Ǵ�� jn des Mordes/ Landesverrats/ der L��ge ָ��ij��ıɱ/ �ѹ�/ ���� bezichtigen ָ�أ�ָ�� jn des Diebstahls/ des Landesverrates ~ ָ��ij��͵��/ �ѹ� jn der L��ge/ seiner Verschwendung ~ָ��ij��˵��/ �˷� entheben [��] ��������� jn seines Amtes/ seiner Verpflichtungen ~ ���ij�˵�ְ��/ ���� Deine Hilfe enthebt mich aller Sorgen. ��İ���ʹ�����������е����ǡ� entledigen [��] ���ѣ����� jn. einer Pflicht ~ ����ij�˵����� sich seiner Schulden/ eines Auftrags ~ ����ծ��/ ���һ������ entw��hnen [��] ʹ��� jn/ sich des Rauchens/ Trinkens ~ ����/ �� ��berf��hren ֤����֤ʵ����jn der Tat des Diebstahls ~ ֤ʵ��͵����Ϊ Polizei ��berf��hrt den Autofahrer der Trunkenheit am Steuer. ����֤ʵ����˾���оƺ�ݳ��Ĺ�ʧ�� verd��chtigen ���� jn des Diebstahls/ eines Verbrechens ~ ����ij��͵��/ ���� den Zeugen der L��ge ~ ����֤��˵�� versichern [��] ȷ������֤ jn. seiner Anteilnahme/ seiner Freundschaft/ seiner Zustimmung ~ ʹij��ȷ���Լ���ͬ��/ ����/ ͬ�� sich ihrer Mithilfe ~ ָ���õ�����Э�� verweisen [��] ��� jn eines Gebietes/ des Landes ~ ��ij�������һ������/ ���� Der Fu��baller wurde des Feldes. ��������˶�Ա��������⡣ w��rdigen [��] ��Ϊֵ������ jn. seines Vertrauens/ seiner Freundschaft/ seines Umgangs ~ ��Ϊij��ֵ������/ �ύ/ ���� 2 ���ݴ� ansichtig [��] ���� js/ einer Sache ~ werden bar [��] û�еģ�ȱ���� aller Vernunft/ Hoffnung / Mittel ~ sein ȱ������/ ����ϣ��/ ����Ϊ�� bed��rftig [��] ��Ҫ�� Sie ist der Ruhe/ des Schutzes ~ ����Ҫ����/ ������ js Freundschaft/ Hilfe ~ sein ��Ҫij�˵�����/ ���� bewusst ֪�� sich einer Sache b. sein/ werden ��ʶ�� sich der Bedeutung einer Sache voll ~ sein/ werden ��ȫ��ʶ��һ���µ���˼ Ich bin mir meiner Schw��chen/meines Fehlers genau/ sehrwohl ~ . ����ȫ֪���Լ�������/ ���� eingedenk [��] <���ڶ���> einer Sache ~ sein/ bleiben ������� stets seiner Aufgabe ~ sein/bleiben ���������Լ������� f��hig �������� einer Tat nicht ~ sein û��������ij�� gewahr [��] ���������֣���� des Irrtums noch rechtzeitig ~ werden ��ʱ���ִ��� gew��rtig [��] Ԥ�ϣ��ڴ����ԡ�������׼�� js Winkes ~ sein �ڴ�ij�˵İ�ʾ Ich war dessen nicht ~ . ��û���ϵ������ gewiss �϶��ģ�ȷ�ŵ� seines Erfolges/ des Sieges ~ sein ���Լ��ijɾ�/ ʤ���а��� Du kannst meiner Hilfe/ Unterst��tzung/ Zustimmung ~ sein. ��϶��ܵõ��ҵİ���/ ֧��/ ͬ�⡣ habhaft [��]js ~ werden ����ץסij�� Die Polizei wurde des T��ters ~ . ����ץס�������ˡ� kundig [��] ��ͨ�� des Weges ~ sein��Ϥ��· der deutschen Sprache ~ sein ��ͨ���� ledig [��] ���ѵ� aller Sorgen/ Verpflichtungen los und ~ sein ����һ������/ ���� m��chtig [��] ���գ����� der deutschen Sprache ~ sein ���յ��� seiner Sinne/ Worte/ seiner [selbst kaum] noch ~ sein ���ܿ����Լ�������/ ����/ �Լ� m��de �ᷳ�� des Wartens/ js dummen Bemerkungen ~ sein �Եȴ�/ ij�˵Ĵ����е��ᷳ Ich bin seiner m��de. ���������� schuldig [�ţ�����] ����� des Mordes/ Diebstahls ~ sein ��ıɱ/ ͵���� sicher �а��յģ��϶��� Sie ist ihres Erfolges/ ihrer Sache/ ihrer selbst ~. �����Լ�ȡ�óɹ�/ �Լ�������/ ���Լ������ġ� Du kannst meiner Hilfe/ Unterst��tzung/ Zustimmung ~ sein. ��϶����Եõ��ҵİ���/ ֧��/ ͬ�⡣ teilhaft��ig�� [�ţ�����] ���У���������� eines gro��en Gl��ckes/ eines Anblickes ~ werden ����޴���Ҹ�/ ���۸� ��berdr��ssig [��] ����ģ����� einer Speise ~ sein ��ʳ��е��ᷳ des langen Wartens/ der langen Diskussion ~ sein ��볤ʱ��ĵȴ�/ ���� verd��chtig �С������ɵ� des Mordes ~ sein ����ɱ������ wert ֵ�õ� Das ist nicht der Rede ~. �ⲻֵһ�ᡣ nicht der M��he ~ sein ��ֵ�û����� unseres Vertrauens ~ sein ֵ�����ǵ����� w��rdigֵ�õ� seines Vertrauens ~ seinֵ���������� Er ist dieses Lobes ~. ��ֵ�ñ��


����֧��ڶ���Ķ��ʺ����ݴ�(3)
֧��ڶ���(Genitiv)�Ķ��ʺ����ݴ�(3) �����ص� 1. ���ʵ����еڶ�������ʻ���ʴ�����������Ϊ���ʱ����õ��������٣����Ǿ�������һЩ�ص㣺
1�� ��Ҫ�����������С� 2�� �ڶ��ද�ʺܶ�����ڷ��������У���anklagen�� beschuldigen�� berauben�� entheben�� ��berf��hren�ȡ� 3�����޴Dz��������֧��ڶ���Ķ��ʴ�����ڸ����gehoben���� 4�� �ܶද��ֻ�������йŵ����У������Ѳ���ʹ�ã��� sich beflei��igen�� sich begeben�� sich ent��u��ern�� sich enthalten�� sich entraten�� sich entw��hnen�� sich vergewissern �ȡ� 5���������ද���еĵڶ��������ִ������������ý�ʶ�����棬���磺 sich an die Kindheit erinnern jn wegen einer Sache beschuldigen/ bezichtigen/ verd��chtigen jn aus/ vom Feld verweisen sich ��ber/ wegen etw. erbarmen sich von etw. entw��hnen �ȡ� 6�� �ڿ����У���ʱҲ�������ĸ�ȡ���ڶ��� Ich versichere dich meiner Anteilnahme ���� Ich versichere dir meine Anteilnahme. 7���ܶ�ڶ���ֻ�����ڹ̶������У��� eines Besseren belehren sich bester Gesundheit erfreuen seines Amtes walten sich seiner Haut wehren �ȡ� 8����һ�ද�ʴ��Ϊ������ʣ���������Ϊ�������Ѿ�����һ�����ĸ���sich����������һ�������Ҫ���������������йء�������ʡ��У��ɿ�������෴����ʶ�Ҫ��һ����ʱ�� 2 ���ݴ� 1�� ֧��ڶ�������ݴʴ�����������sein ���á� Ҳ�и�werden ���õģ�����gewahr�� habhaft�� ansichtig�� teilhaftig �ȡ� 2�� bewusst ��sein ����ʱ�������л�Ҫ��һ��������ķ�����ʡ� 3�����޴Dz���Ͽ�������ʴ��Ҳ����[�ţ�����]. 4�� ��Щ֧��ڶ�������ݴ�����Ӧ�Ķ��ʣ����磺 bed��rftig - bed��rfen�� verd��chtig - verd��chtigen�� w��rdig - w��rdigen m��chtig - sich bem��chtigen�� schuldig - beschuldigen�� ledig - entledigen�� sicher - versichern�� gewiss - sich vergewissern �ȡ�


 ����С������������������֧��ڶ���Ķ��ʺ����ݴ�Ϊ�����࣬�Ҵ���������������ڸ��ŵ��޴Dz�Ρ��˽�����Щ����Ҫ�����������¹��Ĺŵ���ѧ��Ʒ��һЩ�������顣���Լ�Ӧ��ʱ��Ҫ�ر������
��ʾʹ�õļ�����
benutzen��gebrauchen��verwenden������anwenden���⼸���ʵĽ��Ͷ�Ϊ��ʹ�ã����ã�Ӧ�á�����������﷨������Ƕ�������˵����
һ���﷨�Ƕȣ� 1�����ĸ����ʶ�Ҫ����ĸ���2�����ĸ�����Ҳ�����һ����ʱ������Ҫ��Ľ�ʲ�ͬ�� benutzen��als��zu gebrauchen��zu verwenden��auf��f��r��zu anwenden��auf ��������Ƕȣ� 1��ʹ�ù��ߡ��ֶΣ� eine Schreibmaschine benutzen ʹ�ô��ֻ�ein Werkzeug/ Waffen gebrauchen ʹ�ù���/ ����2��ʹ��ԭ���ϣ� Waschmittel/ Sonnenblumenöl verwenden ʹ��ϴ�·�/ ��������den Stoff f��r einen Rock verwenden ������������ein Brett als Unterlage benutzen/ verwenden ��ľ����������3��ʹ�ù����顢�̲ģ� Wörterbuch bei der Übersetzung benutzen ����ʱʹ�ôʵ�ein Lehrbuch im Unterricht verwenden �Ͽ�ʹ�ý̲�4��ʹ�ý�ͨ���ߣ� den Bus/ das Schiff benutzen �˹�������/ ��5�����ÿռ䣺 einen Raum als Arbeitszimmer benutzen �ѷ�������������den Seiteneingang benutzen ʹ�ñ���6����ҩ�� ein Medikament/ Heilmittel gebrauchen/ anwenden ʹ��һ��ҩ��7��ʹ�����ԡ���� Fremdwörter gebrauchen/ verwenden ʹ��������ein Zitat von Goethe gebrauchen ���ø�µ�����viele Bilder in der Sprache gebrauchen ��������ʹ�úܶ����8��ʹ�á����ó������� jede frei Minute zum Lesen benutzen ����ÿ���Ӷ���eine g��nstige Gelegenheit benutzen ����һ�������Ļ���den Urlaub zu einer Reise benutzen �Ѽ�����������seine Stellung und Autorität benutzen �����Լ���ְȨGeld/ Zeit auf/ zu/ f��r etw. verwenden �ѽ�Ǯ/ ʱ�仯��ij������Viel Arbeit/ Fleiß/ M��he/ Sorgfalt auf etw. verwenden/ anwenden��ij�¸����ܶ��Ͷ�/ Ŭ��/ ����/ ����Kredit f��r den Kauf einer Wohnung verwenden �Ѵ���������Technik/ ein neues Verfahren/ neue Lehrmethode anwenden Ӧ�ü���/ һ���µĹ���/ �µĽ�ѧ����eine List/ Gewalt anwenden ʹ��һ����ı/����Theorie in der Praxis anwenden ������Ӧ����ʵ��9��ʹ�á�����ij�ˣ� jn. als Vorbild f��r eine Romanfigur benutzen ��ij����Ϊ�Լ�С˵�������ģ�ض�jn. als Geisel benutzen ��ij�˵�������von jm. benutzt werden ��ij�����ã����壩 jd. ist zu allem/ nichts zu gebrauchen/ verwenden ij����������/ ʲô������

��̬���������Ʋ���÷�

�����﷨֪ʶ����
  • ��һƪ���£�